Marschwertung Haibach, 16.06.19

Nach einem Jahr mit einer kleinen Enttäuschung war der Musikverein Eferding auf die „Siegerstraße“ zurückgekehrt und konnte bei der Marschwertung in Haibach einen Ausgezeichneten Erfolg erreichen.

Die Marschproben haben sich gelohnt: Mit 91,67 Punkten erreichte der Musikverein Eferding in der zweithöchsten WertungsstufeD“ eine Auszeichnung. Die Freude unter den Musikern war enorm, da man im Vorjahr als einzige Kapelle unter den erstrebenswerten 90,01 Punkten geblieben ist.

Besonderen Grund zur Freude hatte Stabführer Helmut Rittenschober, der den Musikverein wieder ideal auf die Wertung vorbereitet hat. Am 22. Juni gibt es das nächste Musikfest: Der MV Eferding besucht die Kollegen in Bachmanning (Wels-Land).

(Bericht von Rainer Meindlhumer)