Generalversammlung, 06.01.19

Die diesjährige Generalversammlung des Musikvereins Eferding wurde am 06.01.2019  im Saal der Raiffaisenbank Eferding abgehalten. Neben den vielen Musikerinnen und Musikern konnte Obmann Rainer Meindlhumer einige Vertreter aus der Politik, Ehrenmitglieder und zahlreiche immer wieder gern gesehene Altmusiker begrüßen.

Nach den Berichten des Kapellmeisters Hermann Stadlmayr und der Kassierin Johanna Stadlmayr folgte der Bericht des Obmanns, welcher das vergangene Jahr nochmal gedanklich Revue passieren ließ.

Neu in den Verein wurden Julian Nürnberger (Schlagwerk), Elisabeth Gattermeier (Querflöte) und Martina und Helmut Sulzner (Flügelhorn) aufgenommen.

Ein Programmpunkt fehlte heuer: die Verleihung der Auszeichnungen. Folgende Jungmusikerinnen und Jungmusiker erhalten ihr Abzeichen am 2.2.2019 bei einer gemeinsamen Verleihung, welche vom Bezirk Eferding organisiert wird.

Zum Jungmusikerleistungsabzeichen in BRONZE gratulieren wir Sebastian Jell (Trompete), Julian Nürnberger (Schlagwerk) und Sara Berndorfer (Saxophon)

Das Jungmusikerleistungsabzeichen in SILBER legten Julia Kneidinger (Klarinette), Anna Kneidinger (Querflöte), Stefanie Furthmüller (Querflöte) und Lukas Wirth (Trompete) ab.

Außerdem gratulieren wir auch Doris Putzinger (Oboe) zu ihrer abgelegten 1. Übertrittsprüfung am Klavier mit Auszeichnung.

Das Musikerleistungsabzeichen in Bronze absolvierte Martina Sulzner am Flügelhorn und erhielt dafür bei der Generalversammlung ihre Urkunde.

Geehrt wurden auch Valentin Pittrof (Saxophon) mit der Verdienstmedaille in Bronze für 15 Jahre OÖBV und Gerhard Giglleitner (Tenorhorn) mit der Verdienstmedaille in Silber für 25 Jahre OÖBV.

Zwischen den Tagesordnungspunkten spielten zwei Nachwuchs-Klarinetten-Ensembles unter der Leitung von Albert Maringer abwechselnd auf.

Die Generalversammlung war die erste Ausrückung des Musikvereins Eferding im  Jahr 2019. Bis zum Probenstart, welcher voraussichtlich Mitte Februar stattfindet, dürfen sich die Musikerinnen und Musiker nun allerdings noch ein wenig ausruhen, um anschließend voller Energie ins ausrückungsreiche Frühjahr starten zu können!

(Bericht von Simone Meindlhumer)