Angelobung, 24.07.2018

Wenn das Österreichische Bundesheer in Eferding Station macht und eine feierliche Angelobung samt Zapfenstreich ansteht, dann ist der Musikverein Eferding natürlich mit dabei.Der Eferdinger Stadtplatz ist voller interessierter und staunender Zuschauer: Einmarsch des Musikverein Eferding, der FF Eferding, der Militärmusik Oberösterreich, des Ehrenzugs, der Kompanie bestehend aus den anzugelobenden Rekruten – über 200 aktive Teilnehmer sorgten für ein Knistern in der sommerlich warmen Luft. Die aufgrund der hohen Temeraturen kurzen Ansprachen der Ehrengäste ( u. a. von Bürgermeister Severin Mair) wurden zwischendurch mit Musikstücken des MVE und der MilMusik OÖ ergänzt.

Höhepunkt einer Angelobung ist der Eid, den die Rekruten in diesem Fall sehr lautstark zum Gefallen der Anwesenden abgeleistet haben. Im Anschluss der Zeremonie der musikalische Höhepunkt: Die Aufführung des “Großen Österreichischen Zapfenstreichs” durch die MilMusik OÖ. Daraufhin erfolgte der Ausmarsch der an der Angelobung teilnehmenden Formationen und beendeten somit die feierliche Angelobung.

Der Musikverein Eferding ist stolz, ein Teil dieser Zeremonie gewesen sein zu dürfen und freut sich schon wieder darauf, wenn es heißt: “Ich gelobe!”.

(Bericht von Michael Ahammer)