Maiandacht ÖVP

Der 24. Mai war ein heiß begehrter Maiandachtstag – fanden doch gleich zwei Andachten gleichzeitig statt. So mussten beim Musikverein Eferding die Ensembles etwas erweitert und umgebaut werden.Die Maiandacht der OÖV, die bei Familie Uttenthaller in Eferding abgehalten wird, ist Jahr für Jahr sehr gut besucht und zählt zu einem allseitsbekannten “Event” im Mai. Unmöglich also, das ohne musikalische Begleitung durchzuführen. Im “zusammengewürfelten” Quartett kam mit Lukas Wirth ein junger Trompeter zum Zug, der erstmals in der Besetzung spielte und – zusammen mit Daniela Würmer, Gerhard Giglleitner und Martin Reif – seine Sache sehr gut machte.

Möglicherweise hat sich ja an diesem Abend ein neues, fixes Ensemble gegründet.