Erstkommunion

Wie jedes Jahr durfte der Musikverein Eferding die Erstkommunionkinder an Christi-Himmelfahrt wieder an ihrem großen Tag musikalisch begleiten.

Mit den Klängen des „47-er Regimentsmarsch” und dem „Paradedefiliermarsch“ führten die Musiker den Festzug vom ehemaligen Stadtsaal bis zur Kirche an. Jungschlagzeuger Simon Brunmeir stellte die Musiker dabei vor eine besondere Herausforderung, indem er große Spontanität forderte. Nicht die Stabzeichen des Stabführers zeigten den Beginn des nächsten Marsches an, sondern das akustische Signal des Schlagzeugers :)

Nach dem traditionellen Marsch rund um die Stadtpfarrkirche stellte sich der Musikverein vor dem Kirchentor zum Platzkonzert auf. Mit Märschen, wie „Mein Österreich“, „Grazer Bummler“, „Bozner Bergsteigermarsch“ und dem „Andreas Hofer Marsch“ wurde die Agape beim Pfarrzentrum St. Hippolyth feierlich umrahmt.