Abschied Hr. Dechant

Nach 20 Jahren als Dechant feierte Mag. Erich Weichselbaumer am 30. August 2020 seinen letzten Gottesdienst in Eferding.

Im Jahr 1997 übernahm Erich Weichselbaumer das Amt des Pfarrers in Eferding – im Jahr 2000 wurde er Dechant. Neben der rasch wachsenden Beliebtheit in der Eferdinger Bevölkerung entwickelte sich auch eine gute Beziehung zum Musikverein. Ohne zu zögern sagte man einem Termin zu, wenn der Herr Dechant den Musikverein brauchte – egal ob Firmung, Erntedank, Allerheiligen oder eine kleine Maiandacht bei einer Dorfkapelle.

Besonders die Besuche am Pfarrhof im Rahmen der Weckrufe bleiben für viele in guter Erinnerung, wenn auch das Begrüßungsschnapserl in aller „Herrgottsfrüh“ für manche etwas unchristlich wirkte. Möglicherweise wird diese Tradition aber in einer ähnlichen Weise fortgeführt.

Recht ruhig wird es in seinem Ruhestand aber nicht. Als Pfarrmoderator wird er künftig den neuen Pfarrassistenten Wolfgang Froschauer unterstützen.
Seine Nachfolge als Dechant tritt Paulinus Anaedu an, der im Bezirk Eferding kein Unbekannter mehr ist und als Pfarrer von Hartkirchen große Beliebtheit genießt.

Artikel: Neuer Dechant in Eferding